image_print
Marzipan-Flugzeuge

Marzipan-Flugzeuge

marzipanflugzeuge
Zutaten:

200 g Marzipan-Rohmasse
125 g Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
Einige Tropfen Zitronenbacköl
1 Ei
230 Mehl
50 g Stärke
2 gestrichene Teelöffel Backpulver

Außerdem:
Milch zum Bestreichen
Hagelzucker, bunter Zucker usw.

Zubereitung:
Marzipan mit Butter oder Margarine, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Backöl, Ei dazu geben und unterrühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, sieben und unter den Teig kneten. Teig in eine Plastikfolie schlagen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Ausstecher Flugzeuge o.ä. ausstechen (oder eine Schablone verwenden). Auf ein Blech mit Backpapier legen und mit Milch bestreichen. Nach Belieben verzieren und im vorgeheizten Backofen bei 175-200°C etwa 15 Minuten backen.

Flachswickel oder Hefeschlick

Flachswickel oder Hefeschlick


Zutaten für 15 Stück:
20 g Hefe
2 Esslöffel lauwarme Milch
250 g Mehl
125 g weiche Butter
1 Ei
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

Außerdem:
75 g Hagelzucker
Butter oder Margarine fürs Backblech

Zubereitung:
Die Hefe in einem Töpfchen zerbröckeln, die Milch dazugeben und alles, mit einem Tuch zugedeckt, an einem warmen Platz 15 Minuten gehen lassen.
Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Hefevorteig, der Butter, dem Ei, dem Salz und der Zitronenschale mit einem Messer schnell zusammenhacken. Dann gut durchkneten und schlagen, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst und Blasen wirft.
Den Hagelzucker auf eine Arbeitsfläche streuen. Vom Teig eigroße Stücke nehmen, diese etwas in die Länge ziehen und in dem Hagelzucker wenden, dabei das rechte Ende nach rechts und das andere Ende in entgegen gesetzter Richtung drehen.
Ein Backblech einfetten. Die Flachswickel auf das Blech setzen und 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Auf der mittleren Schiebeleiste des Ofens in etwa 10 Minuten sehr hell ausbacken.