image_print
Schokoladentiere

Schokoladentiere

schokoladentiere

Zutaten:
100 g Mehl
110 g Butter oder Margarine
85 g Zucker
35 g gemahlene Haselnusskerne
1 Teelöffel Zimt
1 Esslöffel Kakao
1 Ei

Zubereitung:
Alle Zutaten schnell verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in eine Folie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitfläche dünn ausrollen. Mit verschiedenen Tierförmchen Tiere ausstechen.
Backofen auf 200°C vorheizen und etwa 5 Minuten backen.
Nach Belieben dekorieren.

© lecker-backen.de

Schneeflocken (ohne Ei und ohne Milch)

Schneeflocken (ohne Ei und ohne Milch)

schneeflocken

Zutaten für etwa 60 Stück:

Teig:
200 g Mehl
200 g Speisestärke
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Teelöffel Vanillezucker
300 g Butter oder Margarine
2 Esslöffel weißer Rum

Außerdem:
evtl. Puderzucker oder feiner Zucker

Zubereitung:
Für den Teig das Mehl, Speisestärke und Puderzucker in einer Schüssel mischen. Salz, Vanillezucker und die Butter in Flöckchen dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührers krümelig vermischen. Den Rum darüber träufeln, dann schnell mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. In eine Frischhaltefolie wickeln und mindestens 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit den Zinken einer Gabel etwas flach drücken. Nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 10-12 Minuten backen, ohne sie zu bräunen. Die Plätzchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder in feinem Zucker wälzen.

© lecker-backen.de