image_print
Warmer Schokoladenkuchen

Warmer Schokoladenkuchen

Zutaten:

Teig:
100 g Zartbitter Kuvertüre
100 g Butter
2 Eier
80 g Zucker
40 g Mehl
3 g Backpulver
5 g Kakaopulver

Zubereitung:
Die Kuvertüre hacken, im Wasserbad schmelzen und mit der flüssigen Butter vermischen.
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und mit allen anderen Zutaten zu der Eiermasse geben und verrühren.
In gebutterte und gezuckerte Förmchen füllen und bei 170 °C etwa 9 Minuten backen.
Der Schokoladenkuchen sollte in der Mitte noch leicht flüssig sein.

Info:
Der Kuchen auf dem Foto wurde angerichtet mit etwas Obstsalat und einer Vanillesauce die „angereichert“ wurde mit etwas weißem Portwein.

Dieses Foto hat uns freundlicherweise Erich Jahnke zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

© lecker-backen.de

Schokoladentiere

Schokoladentiere

schokoladentiere

Zutaten:
100 g Mehl
110 g Butter oder Margarine
85 g Zucker
35 g gemahlene Haselnusskerne
1 Teelöffel Zimt
1 Esslöffel Kakao
1 Ei

Zubereitung:
Alle Zutaten schnell verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in eine Folie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
Teig auf einer bemehlten Arbeitfläche dünn ausrollen. Mit verschiedenen Tierförmchen Tiere ausstechen.
Backofen auf 200°C vorheizen und etwa 5 Minuten backen.
Nach Belieben dekorieren.

© lecker-backen.de

Schoko-Knusper-Taler (ohne Milch, ohne Ei)

Schoko-Knusper-Taler (ohne Milch, ohne Ei)

schoko-knusper-taler

Zutaten für ca. 55 Stück:

Teig:
125 g Margarine
175 g Mehl
3 Esslöffel Puderzucker
2 Esslöffel Kakaopulver

Außerdem:
2 Esslöffel Zucker
75 g grob geriebene Walnüsse

Zubereitung:
Alle Teigzutaten rasch verkneten.
Zucker und geriebene Walnüsse mischen und auf eine ausreichend großes Stück Frischhaltefolie verteilen.
Den Teig zu einer Rolle von etwa 20 cm rollen, auf das Walnussgemisch geben und darin weiter auswälzen bis der Rand schön mit den Nüssen umgeben ist, den Rest entfernen.
In die Frischhaltefolie wickeln und für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Aus den Teig dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 15 Minuten backen.

© lecker-backen.de

Schokoladen-Quark-Muffins

Schokoladen-Quark-Muffins

schokoladen-quarkmuffins

Zutaten für 12 Stück:

Schokoladenmasse:
150 g Mehl
150 g Zucker
20 g Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
180 g Milch
60 g Öl
1 Teelöffel Weinessig

Quarkmasse:
1 Teelöffel Vanillinzucker
230 g Quark
1 Ei
60 g Zucker

Außerdem:
Butter für die Form oder Papierförmchen
25 g Schokoladensplitter

Zubereitung:
Das Mehl mit dem Zucker, dem Backpulver und dem Kakao in einer Schüssel gut vermischen. In einer anderen Schüssel die Milch mit dem Öl und dem Essig vermischen. Die Wasser-Öl-Essigmischung in die Mehlmischung geben und verrühren.
Schokoladenmasse zur Hälfte in die gefetteten Muffinsformen geben oder Papierförmchen verwenden.
Für die Quarkmasse alle Zutaten miteinander verrühren und auf die Schokoladenmasse geben. Mit einem Zahnstocher o.ä. die Quarkmasse mit der Schokomasse etwas verrühren bis das Ganze marmoriert ist. Darüber die Schokoladensplitter streuen.
Im vorgeheizten Backofen etwa 25-30 Minuten bei 180°C backen.
Nach dem Backen die Muffins noch für 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen.

© lecker-backen.de