image_print
Reneklodenkuchen

Reneklodenkuchen

reneklodenkuchen2

Zutaten für ein Backblech:

Rührteig:
250 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Eier
1 Prise Salz
1/2 Teelöffel abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
2 Esslöffel gehackte Mandeln
300 g Mehlreneklodenkuchen1
2 Teelöffel Backpulver

Belag:
1000 g Renekloden oder Mirabellen
2 Esslöffel Brauner Zucker

Zubereitung:
Für den Rührteig die Butter oder Margarine schaumig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanillinzucker, Eier, Salz, Zitronenschale und Mandeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterrühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und evtl. mit einen Backrahmen (falls vorhanden) umstellen. Falls keiner vorhanden ist den Rührteig einfach so auf das Backblech streichen.
Die Renekloden (oder Mirabellen) waschen, halbieren und entsteinen. Mit der Schnittfläche nach unten auf den Kuchen legen. Braunen Zucker darauf streuen.
Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 200°C etwa 25 Minuten backen.
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. In gleich große Rechtecke schneiden und servieren.

© lecker-backen.de

Mirabellenkuchen mit Guss

Mirabellenkuchen mit Guss

mirabellenkuchen-mit-guss
Zutaten für 1 Springform:

Mürbeteig:
150 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Ei
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
80 g Butter oder Margarine

Belag:
750 g Mirabellen

Guss:
2 Eiweiß
50 g Zucker
3 Esslöffel gehobelte Mandeln

Zubereitung:
Für den Mürbeteig das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Arbeitsfläche sieben, und in die Mitte eine Mulde drücken. Die kalte Butter oder Margarine in kleine Stücke schneiden und auf dem Mehlrand verteilen. Zucker, Salz und das Ei in die Mulde geben und alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine Plastikfolie schlagen, und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
Eine Springform fetten.
Den Mürbeteig ausrollen und die Form damit auslegen. Die Mirabellen waschen, entkernen und auf den Mürbeteigboden legen.
Das Eiweiß zu festem Schnee schlagen, Zucker einrieseln lassen und die Mandeln unterheben. Die Masse über die Mirabellen verteilen. Den Backofen auf 175°C vorheizen und den Kuchen etwa 40-50 Minuten backen.
Nach dem Backen auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Dieses Foto hat uns freundlicherweise Sabine Schmid zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.