image_print
Eissplittertorte

Eissplittertorte

Zutaten für eine Torte:

Boden:
100 g Baiser (Rezept unter Grundrezepte oder fertig gekauft)

Füllung:
200 g Baiser
100 g dunkle Schokoladenraspel oder grob gehackte Zartbitter-Kuvertüre
700 g Sahne
100 g Haselnusskrokant

Außerdem:
250 ml Sahne
30 g Puderzucker
1 Päckchen Sahnesteif
50 g Haselnusskrokant
16 Haselnussgebäckstücke (z.B. Giotto)

Zubereitung:
Für den Boden den Baiser in eine Plastiktüte geben, gut verschließen und mit einem Rollholz zerkleinern.
Eine Springform (Durchmesser 28 cm) auf eine Tortenplatte stellen und den zerkleinerten Baiser auf den Boden verteilen.
Für die Füllung die Sahne steif schlagen. Den Baiser grob zerkleinern und mit Schokoladenraspel oder gehackte Kuvertüre und Krokant mischen und schnell unterrühren. In die Springform füllen und glatt streichen. Zugedeckt in der Gefriertruhe oder Gefrierfach über Nacht einfrieren.
Kurz vor dem servieren die Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Die Torte mit einem warmen Messer aus dem Ring lösen und mit der Sahne einstreichen, in 16 Stücke einteilen und mit Sahnetuffs verzieren Auf jedes Sahnetuff ein Haselnussgebäckstücke (Giotto) legen. In der Mitte mit Haselnusskrokant dekorieren und servieren.

Dieses Foto hat uns freundlicherweise Ch. Wohlgemuth zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

© lecker-backen.de

Clicktorte

Clicktorte


Zutaten für 1 Torte:

Boden:
100 g Mehl
100 g Zucker
1 Teelöffel Backpulver
2 Eier

Füllung:
1 Päckchen Sahnepudding
2 Esslöffel Zucker
375 ml Wasser
4 Äpfel
1 Päckchen Clickpulver orange (z.B. „Quick“ von Marco Polo erhältlich z.B. bei Rewe)

Außerdem:
250 ml Sahne
Puderzucker
1 Päckchen Sahnesteif
Kakaopulver oder Schokoladenraspel

Zubereitung:
Eier schaumig rühren, nach und nach den Zucker hinzufügen und weiter rühren, bis alles hell cremig geworden ist.
Mehl mit Backpulver mischen und in die Eiermasse sieben. Alles vorsichtig mit dem Kochlöffel unterheben. In eine Springform füllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 Minuten backen.
Für die Füllung etwas Wasser mit dem Zucker und dem Sahnepuddingpulver verrühren. Das restliche Wasser zum Kochen bringen. Zucker-Puddingmischung zügig hineinschütten und einige Male aufwallen lassen. Vom Herd nehmen.
Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien und raspeln. In den abgekühlten Pudding geben und ein Päckchen Clickpulver unterrühren. Alles gut mischen und auf dem Tortenboden verstreichen.
Im Kühlschrank fest werden lassen.
Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif schlagen und auf die Torte streichen und mit Kakao oder Schokoladenraspeln verzieren.