Baileyskuchen

image_print


Zutaten für 1 Kastenform:

Rührteig:
200 g weiche Butter
150 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
6 Eier
100 ml Whiskey-Sahne-Likör (z.B. Baileys)
200 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
300 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz

Außerdem:
Fett und Mehl für die Form
50 g gehackte Mandeln
50 g brauner Krümelkandis

Zubereitung:
Für die Masse die Butter mit braunen Zucker und Vanillinzucker mit dem Handrührgerät cremig verrühren. Eier trennen. Eigelb nacheinander unterrühren. Den Likör einrühren. Mehl mit Backpulver, gemahlenen Mandeln und Salz mischen. Mehlmischung nach und nach unter die Eier-Masse rühren. Eiweiß in einer anderen Schüssel steif schlagen und locker unter den Teig heben.
Eine Kastenform fetten und mit Mehl bestäuben. Teig darin glatt streichen. Mit gehackten Mandeln und Kandis bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 50 Minuten backen.
Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Dieses Foto hat uns freundlicherweise Manuel Schär zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.